Beratung: 0800 / 78 44 333   aus Deutschland gratis!  
Queen Mary II   
    
Cunard

Routensuche
Abreisedatum
Rückreise
Schiff(e):
 
queenmary

 


an Bord der Queenmary

Quality Travel Alliance

Eurocard, Visa, Amex werden akzeptiert
Queen Mary II begeistert in Hamburg

Cunards Queen Mary II

Im Jahr 2003 wurde die Queen Mary II erbaut und mit der Inbetriebnahme war das über 150.000 Tonnen schwere Schiff das grüßte der Welt. Inzwischen musste die Queen Mary II diesen Titel an ihren Nachfolger abgeben, eins jedoch bleibt: Dieses Schiff ist die Königin der Weltmeere. Nicht nur die majestätischen Ausmaße legen nahe, ihr diesen Titel zu geben, alleine schon die Optik, die klare Linie und die Farbgestaltung bleiben in Erinnerung. Linien und Architektur lassen auch schnell Unterschiede zu anderen modernen Passagierschiffen erkennen, denn die Queen Mary II wurde nicht gebaut, um lediglich Kreuzfahrten durch Schönwettergebiete zu absolvieren, sondern gerade um den für Cunard typischen Liniendienst zwischen Europa und den USA zu absolvieren. Dabei muss die Bauart geeignet sein, um den immer wieder mal auch recht widrigen Wetterverhältnissen der eigenwilligen Atlantiks zu trotzen.

Queen Mary II Transatlantik

Eine der traditionellen Routen der Queen Mary II ist die Überquerung des Atlantiks. Die klassische Transatlantik-Kreuzfahrt startet in Southampton und endet in New York. Die ca. 6 Reisetage über den Atlantik lassen sich ohne eine Spur von Langeweile meistern, denn nicht nur die Queen Mary II selbst ist gigantisch, auch deren weitgefächertes Unterhaltungsangebot, dass jung und alt begeistert. An jeder Ecke des Meeresgiganten gibt es Neues zu entdecken. Insbesondere bei den deutschsprachigen Gästen sind die Tranatlantik-Kreuzfahrten ab oder bis Hamburg beliebt. Und nicht nur, weil die Anreise nach Hamburg einfacher ist, als eine Fluganreise von oder nach Southampton. Alleine die Feierlichkeiten, die in Hamburg laufen, sind schon einen Besuch wert. Denn die Queen Mary II liebt Hamburg - und Hamburg liebt die Queen Mary II!

Transatlantik ab oder bis Hamburg 2010/11
8. August 2010 bis 16. August 2010: Von New York nach Hamburg
26. August 2010 bis 03. September 2010: Von Hamburg nach New York
2011 werden 6 Reisen ab/bis Hamburg erwartet. Die 2012 stattfindenden Passagen sind noch nicht bekannt.

Queen Mary II Schnuppertouren

Gerade in Zusammenhang mit den Hamburg-Transatlantik-Routen werden oft - aber nicht immer - Schnupperreisen von Southampton nach Hamburg oder umgekehrt angeboten. Diese Kurzkreuzfahrten eigenen sich besonders, um entweder einfach mal das Schiff kennenzulernen und um einschätzen zu können, ob man Interesse an einer längeren Kreuzfahrt mit der Königin hat. Oder aber man nutzt die Schnupperkreuzfahrt, um es sich drei Tage lang mal richtig gut gehen zu lassen und das einzigartige Ambiente auf sich wirken zu lassen.

Queen Mary II Weltreise & Kreuzfahrten

Immer gegen Anfang Januar eines Jahres geht die Queen Mary II - wie auch ihr kleineres Schwesterschiff Queen Victoria - auf große Weltreise. In ca 100 Reisetagen wird der Globus einmal komplett umrundet und die unterschiedlichen Kulturen und Landschaften des Erdballs können bestaunt werden. Da nicht alle Menschen Lust, Zeit oder Geld haben, um die komplette Weltreise wahrnehmen zu können, werden auch attraktive Teilstrecken oft zu Pasucshalpreisen inklusive Fluganreise und gegebenenfalls Vorübernachtung im Hotel angeboten. Vom reinen Preis/Leistungsverhältnis allerdings ist die Gesamtweltreise durchaus attraktiv: Bereits ab € 12.995,- kann man sich den Traum von der Weltreise erfüllen. Dazu entfallen bei Buchung der gesamten Weltreise auch noch die Trinkgelder, da dise dann von Cunard übernommen werden. Die Weltreise 2011 startet am 13. Januar 2011 in New York und endet am 19. April 2011 in Southampton.

Klassische Kreuzfahrten
Auch ganz klassische Kreuzfahrten werden von Cunard angeboten. 2012 ist eines der Hightlights für den deutschsprachigen Markt das Treffen der beiden Queens "Queen Elizabeth" und "Queen Mary 2" am 1. Juli 2012 in Hamburg. Neben Hamburg ist in 2012 auch Kiel Abfahrthafen von Cunard.
  Impressum  AGB